Skip to content

Rechnungen abschreiben

Abschreibung im Sinne der Buchhaltung ist ein Verfahren zur Wertminderung einer Anlage oder Forderung – wie z.B. einer uneinbringlichen Zahlung für eine Rechnung.

JustOn unterstützt das Abschreiben von Rechnungen mit speziellen Saldoeinträgen, die auf den Rechnungssaldo angerechnet werden.

Sie können Rechnungen manuell abschreiben. Damit wird ein Saldoeintrag vom Typ Write off erzeugt, der direkt der aktuellen Rechnung zugewiesen wird. Als Saldobetrag setzt JustOn den offenen Rechnungsbetrag als Vorgabewert. Sie können diesen Betrag jedoch ändern.

Um eine Rechnung manuell abzuschreiben:

  1. Öffnen Sie das Register Rechnungen.
  2. Klicken Sie auf die Nummer der betreffenden Rechnung, um die Detailansicht zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf Abschreiben.
  4. Ändern Sie, wenn nötig, den Betrag und geben Sie den Abschreibungsgrund an.
  5. Deaktivieren Sie, wenn nötig, das Kontrollkästchen Steuer berechnen.

    Info

    Der Abschreibungsbetrag ist immer ein Brutto-Wert. Sie können jedoch steuern, wie JustOn die entsprechenden Buchungsvorschläge erzeugt.

    Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist (Vorgabe), berechnet JustOn die Steuern auf den aktuellen Betrag und erzeugt somit Netto- und Steuerbuchungsvorschläge. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen deaktivieren, berechnet JustOn die Steuern nicht und erzeugt folglich einen Bruttobuchungsvorschlag.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

    Damit wird ein Saldoeintrag vom Typ Write off erzeugt, der direkt der aktuellen Rechnung zugewiesen wird.

Weitere Informationen:

Write-Off EN